sommerimpressionen sommerimpressionen sommerimpressionen sommerimpressionen


Tipps & Tricks

Gartenarbeit im Monat Juni

Alles ist nun gesät und gepflanzt, eigentlich könnte man eine Pause machen. Wenn man jedoch mit offenen Augen durch den Garten geht, gibt es immer etwas zu tun.

1. Auf die Erdbeerente, die nun bald beginnt, warten auch zwei Störenfriede – die Schnecken und die Vögel, wie Amsel und Star, die auch mit naschen möchten. Hier kann man Vogelschutznetze auf die Beete bringen; diese sind gut am Boden zu befestigen, damit sich kein Vogel im Netz verfangen kann. Gegen Schnecken gibt es das Schneckenkorn „Ferramol“, welches weder für Menschen noch für Kleintiere, welche Schnecken fressen, schädlich ist.

2. Die Obstbäume sollten immer wieder auf Gespinste der Apfelbaumgespinstmotte und des Ringelspinners kontrolliert werden. Diese Gespinste sind aus dem Baum rauszuschneiden und im Hausmüll zu entsorgen.

3. Bei Obstbäumen, welche immer wieder stark ins Holz treiben, können die sogenannten „Wasserschosser“ gerissen werden. Diese „Wasserschosser“ sind jetzt noch in einem krautigen Zustand und können daher leicht mit der Wurzel entfernt werden und die Risswunden müssen auch nicht behandelt werden. Der beste Zeitpunkt ist Mitte Juni. Im Juli wachsen die Schosser schon wieder fest an, man könnte diese nur noch abschneiden. Dies hätte zur Folge, dass sich an den Schnittstellen wieder neue Schosser bilden.

4. Alle Früchte, welche während der Entwicklung und Reife vorzeitig runterfallen, werden regelmäßig aufgesammelt. In den unreifen Früchten befinden sich die Larven des Apfel- und Pflaumenwicklers und der Pflaumensägewespe. Durch das Aufsammeln kann der Befall im Folgejahr erheblich reduziert werden.

5. Der alljährlich wiederkehrende Sternrußtau an den Rosenblättern kann durch regelmäßige Spritzungen mit einem geeigneten Spritzmittel (im Handel erhältlich) gemindert werden. Befallene Blätter sind zu entfernen und im Hausmüll zu entsorgen.


Termine 2020

Kleine Blume

Letzter Zentraleinsatz 2020

Am Samstag, den 17.Oktober findet der nächste Zentraleinsatz statt.

Kleine Blume

Zählerablesung

Am 10.Oktober werden die Zählerstände abgelesen.

Kleine Blume

Weitere Termine

Hier finden Sie weitere Termine in der Übersicht

Neuigkeiten

Kleine Blume

Freie Gärten

Aktuell freie Gärten finden Sie hier!

Kontakt

Kleine Blume

Unser Kontaktformular

Bei Fragen zu freien Gärten oder allgemein zu unserem Verein, nutzen Sie unser Kontaktformular